Download e-book for iPad: Auf der Suche nach Schrödingers Katze: Quantenphysik und by John Gribbin

By John Gribbin

ISBN-10: 3492213537

ISBN-13: 9783492213530

Gribbin J., Griese F. Auf der Suche nach Schrödingers Katze. Quantenphysik und Wirklichkeit. (Piper, 2002)(ISBN 3492213537)

Show description

Read or Download Auf der Suche nach Schrödingers Katze: Quantenphysik und Wirklichkeit PDF

Similar quantum theory books

Decoherence: Theoretical, Experimental, and Conceptual by P. Blanchard, D. Giulini, E. Joos, C. Kiefer, I.-O. PDF

During this ebook the method of decoherence is reviewed from either the theoretical and the experimental physicist's perspective. Implications of this significant proposal for basic difficulties of quantum conception and for chemistry and biology also are given. This vast evaluate of decoherence addresses researchers and graduate scholars.

Read e-book online Systemic Homeostasis and Poikilostasis in Sleep: Is REM PDF

This publication goals at providing biologists and clinicians with a compact description of the physiological manifestations of sleep which are major from the point of view of the main of homeostasis. within the jargon of the physiological literature, the notice "homeostasis", brought through W. B. Cannon (1926), refers back to the lifestyles of a continuing kingdom of extracellular physique fluids with reference to their actual and chemical homes.

Download e-book for iPad: Entropy and the Quantum: Arizona School of Analysis With by Robert Sims, Daniel Ueltschi

Those lecture notes offer a pedagogical creation to quantum mechanics and to a couple of the math that has been stimulated by means of this box. they seem to be a made from the varsity ""Entropy and the Quantum"", which came about in Tucson, Arizona, in 2009. they've been written essentially for younger mathematicians, yet they are going to additionally end up necessary to more matured analysts and mathematical physicists.

Extra resources for Auf der Suche nach Schrödingers Katze: Quantenphysik und Wirklichkeit

Sample text

Boltzmanns statistische Auffassung der Thermodynamik bedeutete praktisch, daß die Energie mathematisch zerstückelt und die Stücke als reale Größen betrachtet wurden, die man der Wahrscheinlichkeitsrechnung unterwerfen konnte. Die vor dieser Be rechnung in Portionen zerteilte Energie muß anschließend zusammengezählt (integriert) werden, damit sich die Gesamtenergie ergibt, in diesem Falle die der St rahlung eines schwarzen Körpers entsprechende Energie. Mitten in dieser Prozedur erkannte Planck jedoch, daß er die mathematische Formel, nach der er suchte, bereits hatte.

Das ato mare Konzept der materiellen Welt, so wie es heute in Schulbüchern gelehrt wird, entstand also vor weniger als 200 Jahren. Was man im 19. Jahrhundert über das Atom dachte Gleichwohl fand die Idee bei den Chemikern des 19. Jahrhunderts zunächst nur zögernd Anklang. Joseph Gay-Lussac bewies experimentell, daß bei der Verb indung zweier gasförmiger Substanzen die Volumina der beiden Gase sich stets in einer einfachen Proportion zueinander verhalten. Ist die entstandene Verbindung ebenfalls ein Gas, so verhält sich das Volumen dieses dritten Gases ebenfalls in einer einfa chen Proportion zu den beiden anderen.

Um 1900 eilten die experimentellen Entdeckungen auf dem Gebiet der Radioaktivität der Theorie weit voraus, es gab eine Flut von neuen Entwicklungen, die erst später theoretisch erklärt werden konnten. Was die Erforschung der Radioaktivität betraf, gab es in dieser Zeit einen herausragenden Namen: Ernest Rutherford. Rutherford, ein Neuseeländer, hatte in den 90er Jahren mit Thomson am Cavendish Laboratorium gearbeitet. 1898 wurde er zum Professor der Physik an die McGill University in Montreal berufen, wo er und Frederick Soddy im Jahre 1902 zeigten, daß die Radioaktivität zur Umwandlung des radioaktiven Elements in ein anderes Element führt.

Download PDF sample

Auf der Suche nach Schrödingers Katze: Quantenphysik und Wirklichkeit by John Gribbin


by Edward
4.1

Rated 5.00 of 5 – based on 24 votes